Vorstand Charivari

Glaibasler Charivari 2022: zurück auf der Vorfasnachtsbühne

 |  Andreas Kurz

Vom 5. bis 19. Februar 2022 kehrt das Glaibasler Charivari auf die Vorfasnachtsbühne zurück. Nach dem pandemiebedingten Ausfall in diesem Jahr brennen die Verantwortlichen darauf, endlich wieder für Begeisterung sorgen zu dürfen. Heute haben sie das Programm vorgestellt. Auf das Publikum warten pointierte Verse, herrliche Fasnachtsklänge und ein wortgewandtes Schauspiel-Ensemble. Der Ticketverkauf beginnt am Donnerstag, 28. Oktober 2021.

Unter der Leitung von Programmchef Erik Julliard und Regisseur Lucien Stöcklin verspricht das Charivari 2022 textliche Leckerbissen, schauspielerische Finessen und musikalische Delikatessen. Die Texte sind fast schon im Trockenen und mit dem Probebeginn im November nehmen auch die Schauspieler ihre Arbeit auf. Das Ensemble mit den bekannten Gesichtern Stephanie Schluchter, Martin Stich, Tatjana Pietropalo, Beatrice (Struppi) Waldis, Olivia Zimmerli und Tim Koechlin wird kein Blatt vor den Mund nehmen. Kritisch und humorvoll werden lokale, regionale und globale Themen hinterfragt und aufs Korn genommen.

Cliquen, Guggen, Schnitzelbänke

Bekannte Grössen aus der Fasnachtsszene sorgen für den musikalischen Rahmen auf den Brettern, die die Welt bedeuten. Traditionelle Fasnachtsklänge bietet die Fasnachtsgesellschaft Seibi Basel 1933. Für laute Töne sorgt die Guggenmusik Hunne Basel und mit pointierten Versen meldet sich der Schnitzelbank d Gwäägi zu Wort. Pfeiferisch wird das Publikum von der Pfyffergrubbe Schäärede verwöhnt und trommelrisch sorgen die fricktaler Jungtambouren der Fasnachtzunft Ryburg für Furore. Streng geheim ist im Moment noch das Aufrittskonzept der Drummelgrubbe Top Secret.

«Ich freue mich enorm, dass es wieder los geht», sagt Programmchef Erik Julliard und fügt weiter an: «das ganze Charivari Team, vom Ensemble und den Mitwirkenden über die Helfer bis hin zum Vorstand sind alle voller Energie und hoch motiviert. Wir können es kaum erwarten, das Charivari wieder zum Leben zu erwecken.»

Zertifikatspflicht 

Gemäss den aktuellen Vorgaben von Bund und Kanton unterliegt das Glaibasler Charivari 2022 der «GWGOT»-Regel (gimpft, wyder gsund oder teschtet). Der Zugang zum Charivari ist darum nur mit einem gültigen Covidzertifikat möglich.

Kontakt

Glaibasler Charivari, Glockengasse 4, 4001 Basel | +41 61 266 1000 | Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein.

Charivari Logo