9. - 23. Hornig 2019 | Volkshaus | Basel

CHARIVARI 2020

1. - 15. Februar 2020
Volkshaus Basel

Bild ist nicht verfügbar
Bild ist nicht verfügbar
Slider

Informationen zum Ticketverkauf

Der Ticketverkauf für das Charivari 2020 startet am 23. Oktober 2019! 

 

Das Charivari 2020 findet vom 1. bis 15. Februar 2020 statt. Es erwartet Sie ein abwechslungsreiches Programm gespickt mit Höhepunkten.

 

Wenn Sie keine Neuigkeiten verpassen möchten: abonnieren Sie unseren Newsletter.

Charivari Newsletter

Letzte Blog einträge

Rücktritt von Charivari-Regisseurin Colette Studer

Rücktritt von Charivari-Regisseurin Colette Studer

Nach neun Jahren heisst es auf zu neuen Ufern. Colette Studer gibt ihren Rücktritt als Charivari-Regisseurin bekannt. Die 42-jährige Vollblut-Theaterfrau beendet ein eindrucksvolles Kapitel ihrer Karriere. Seit der Neulancierung 2011, anfangs als Schauspielerin, später zusätzlich als künstlerische Leiterin, hat sie das Charivari wegweisend geprägt und war massgeblich am Erfolg der letzten Jahre beteiligt.

Weiterlesen

Videos vom Charivari 2019

Videos vom Charivari 2019

Gesammelte Ausschnitte des Glaibasler Charivari 2019. Viel Spass beim Schauen!

Weiterlesen

Charivari 2019 - Hand in Hand mit Frau Fasnacht

Charivari 2019 - Hand in Hand mit Frau Fasnacht

Wie von Zauberhand ging das Charivari heute Abend an der ausverkauften Premiere über die Bühne. Starke Schnitzelbänke, Piccolo-Klänge auf höchstem Niveau und die ganze Vielfalt der Trommelkunst sorgten für eine ausgezeichnete Stimmung im Kleinbasler Volkshaus. 

Weiterlesen

Eindrucksvolle Inszenierungen vor einem wandelbaren, typisch baslerischen Bühnenbild: So präsentierte sich das Charivari und erntete dafür grossen Applaus. Lesen, schauen und hören Sie, was die Medien zum Charivari 2018 zu sagen haben.

Prolog

Prolog

Basler Rolli Fasnachtsgesellschaft 1969

Basler Rolli Fasnachtsgesellschaft 1969

Dr Blaggedde Verkäufer

Dr Blaggedde Verkäufer

D Duube

D Duube

Ohregribler Guggemuusig

Ohregribler Guggemuusig

Prolog

Prolog

Ueli 1876 und Fründe

Ueli 1876 und Fründe

Ohregribler Guggemuusig

Ohregribler Guggemuusig

Basler Rolli Fasnachtsgesellschaft 1969

Basler Rolli Fasnachtsgesellschaft 1969

Schnitzelbangg d Gwäägi

Schnitzelbangg d Gwäägi

Drummelgrubbe vo de Basler Rolli

Drummelgrubbe vo de Basler Rolli

Pfyffergrubbe d Spitzbuebe

Pfyffergrubbe d Spitzbuebe

Schlussnummer

Schlussnummer

Schlussnummer

Schlussnummer

 

Eine Flussfahrt, die sich wirklich lohnt...

fasnacht.ch

"Das Charivari 2018 bietet ein rundum gelungenes Konzept, ein Bühnenbild, welches einem von den Socken haut, ein Ensemble, das vollends zu überzeugen weiss, Fasnachtsmusik auf höchsten Niveau, einen Schnitzelbangg, der die Gäste zu Beifallsstürmen hinreissen vermag und, eine Taube, die charmant, witzig und talentiert bestimmt keinem auf den Kopf scheissen wird…"

Hier geht's zum Artikel.

 

So fliesst es - mit hohem Tempo und sicherem Taktgefühl - dr Frau Fasnacht entgegen

barfi.ch

"Es macht Freude, dieses Glaibasler Charivari 2018, die Zeit verfliegt im Nu und, ja, es kann von Herzen gelacht (und 's Maximum' gebrüllt) werden. Hier wird beste vorfasnächtliche Unterhaltung geboten. Stabile Brückenschlage zwischen Wort und Ton, Bild und Bewegung, Fasnachtszauber und Humor. So macht man das im minderen Basel!" 

Hier geht's zum Artikel.

 

Musikalische Glanzlichter

Basler Zeitung

"Wir haben herzlich gelacht." (Raamestiggli D Duube)

"Grandios auch die Pfeifergruppe D Spitzbuebe." 

"Ein Genuss, dieser fünfstimmige Vortrag." (D Gwäägi)

"Ganz toll!" (Trommelgruppe der Basler Rolli)

Hier geht's zum Artikel.

 

...weiterhin klar in einer hohen Liga.

Telebasel

"Nach mehreren sackstarken Jahrgängen der Ära Colette Studer spielt das Glaibasler Charivari somit weiterhin klar in einer hohen Liga." 

Hier geht's zum Beitrag.

 

Höhepunkte gibt es nicht wenige

BZ Basel

"Die Zeit vergeht schneller, als man vom Kraftwerk bis zur Dreirosenbrücke schwimmen kann. Mit 'Z Basel uf dr Brugg' geht das Charivari 2018 unter grossem Applaus zu Ende." 

Hier geht's zum Artikel. 

 

Es lohnt sich 

Radio Basilisk

"D Bilanz isch klar, au s Charivari 2018 isch e guete Joorgang und es loont sich, s Charivari go z luege."

Alle Beiträge von Radio Basilisk finden Sie hier.  

 

Musikalische Glanzleistungen

SRF Regionaljournal

"S Charivari will unterhalte und d Vorfasnachtszyt verkürze. Das isch sicher glunge, de Lüt hett s gfalle." 

Alle Beiträge von SRF Regionaljournal finden Sie hier.

 

Dabei hat man mit dem Motto 'Brücken bauen' einen originellen und vielversprechenen Rahmen gewählt.

Tageswoche

"Das Charivari 2018 kommt als solid-vergnügliche und ausgesprochen professionell choreografierte Einstimmung auf die eigentliche Fasnacht daher."

Hier geht's zum Artikel.

 

 

Drucken E-Mail

GROSS-SPONSOR
GROSS-SPONSOR
GLAI-SPONSOREN
Migros Kulturprozent
Warteck
Emil Frey AG
Kropf und Herz
IWB