23. Januar - 6. Februar 2021 | Volkshaus | Basel

Tickets 2021

Tickets für das Glaibasler Charivari 2021 sind ab Ende Oktober erhältlich. Weitere Details folgen auf dieser Seite.

Das nächste Charivari findet vom 23. Januar bis zum 6. Februar 2021 statt.

Letzte Blog einträge

Zuschauerstimmen von der Premiere

Zuschauerstimmen von der Premiere

Die Zuschauer der Premiere sind begeistert. Im Video haben wir ein paar Stimmen eingefangen.

Weiterlesen

Medienberichte zum Charivari 2020

Medienberichte zum Charivari 2020

Die Basler Medien sind begeistert vom Glaibasler Charivari 2020. Die Berichte in der Übersicht: 

Weiterlesen

Debut gelungen: Charivari mit grandiosen Raamestiggli und hoher Musikkunst

Debut gelungen: Charivari mit grandiosen Raamestiggli und hoher Musikkunst

Bissige, witzige und besinnliche Raamestiggli, treffsichere Schnitzelbankverse, wunderbare Fasnachtsklänge und ein emotionales Schlussbouquet begeisterten heute Abend das Premieren-Publikum am Glaibasler Charivari 2020. Dem neuen Regisseur Lucien Stöcklin ist das Charivari-Debut gelungen. Tosender Applaus und eine Standing Ovation waren der Lohn für tolle Inszenierungen und erstklassigen Darbietungen.

Weiterlesen

Räpplischpalter freuen sich jetzt schon!

Die Kleinbasler Guggenmuusig Räpplischpalter freut sich jetzt schon riesig auf ihre Auftritte am Charivari. Präsiden Sven Oertle erzählt im Interview wie die Vorbereitungen aussehen und auf was sich das Publikum freuen darf. 

Im letzten Jahr hat die Guggenmusik schon einmal ganz kurz Charivari-Luft geschnuppert. Jeden Abend stand am Glaibasler Charivari 2019 eine andere Gugge auf der Volkshausbühne. Auch die Räpplischpalter durften einen Abend lang die Zuschauer begeistern. Sie haben Gefallen gefunden und werden am Charivari 2020 nun jeden Abend den Saal mit ihrem kraftvollen Sound zum Beben bringen. Sven Oertle steht im Video Rede und Antwort. Sehen Sie selbst: 

Drucken E-Mail

Newsletter

Charivari Newsletter
Jetzt registrieren
Please wait
GROSS-SPONSOREN
GROSS-SPONSOR
GROSS-SPONSOR
GLAI-SPONSOREN
Migros Kulturprozent
Warteck
Emil Frey AG
Kropf und Herz
IWB